Wildkräuter und Heilpflanzen
Oase der Ruhe
Gabriele Mezger Kräuterpädagogin


Ursprünglich war ich in der Verwaltung tätig. Doch stellte ich schon vor langer Zeit fest, dass das nicht mein Lebensweg ist. Ich hatte schon immer einen engen Berzug zu Natur, natürlicher Lebensweise und Massagen. Im Jahr 2004 kam für mich mit der ersten Massageausbildung die Wende. Die Massagen bereiteten mir mehr und mehr Freude und ich begann, mich intensiv mit naturheilkundlichen Themen zu beschäftigen. Es folgten zahlreiche Aus- und Fortbildungen an namhaften Institutionen auf den Gebieten Gesundheitsvorsorge, Ernährung, Bewegung, Entspannung, Wildkräuter und Heilpflanzen.

Die Welt dreht sich weiter, alles verändert sich. So hat auch mein Weg sich weiter entwickelt. Es hat sich herauskristallisiert, dass es an der Zeit ist, das Thema Pflanzen zu intensivieren. So sind die Wildkräuter und Heilpflanzen, in den letzten Jahren, zu meinem Schwerpunktthema geworden.

Meine Philosophie:
Der Mensch ist eine Einheit aus Körper, Geist und Seele. Wird auch nur ein Teil gestört, gerät der Mensch aus dem Gleichgewicht. Hierfür können falsche Ernährung, Stress, Spannungen im persönlichen Umfeld und vieles mehr verantwortlich sein. Schon Pfarrer Sebastian Kneipp erkannte, dass man diesem Ungleichgewicht mit einfachen Mitteln entgegenwirken kann, und entwickelte seine 5 Säulen der Gesundheit

  • Heilpflanzen - Wildkräuter
    sie stehen uns für Hausmittel oder für eine gesunde Ernährung zur Verfügung. Was wir als Unkraut verschmähen, kann auch sehr schmackhaft und gesund sein.

  • Ernährung
    wichtig ist eine ausgewogene und vollwertige Ernährung. Sie soll typgerecht sein und dem individuellen Maß entsprechen.

  • Bewegung - Entspannung
    Der menschliche Körper ist für maßvolle Bewegung und nicht für Bewegungslosigkeit geschaffen. Um nicht aus der Balance zu geraten, benötigt der Mensch nach jeder Aktivität eine Entspannungseinheit.

  • Ordnungstherapie
    Unser Leben braucht Struktur. Dafür sollte man das richtige Verhältnis zwischen Aktivität und Entspannung finden und den Rhythmen der Natur folgen.

  • Wasseranwendungen
    Die bekanntesten sind Wickel, Waschungen, Wassertreten und Güsse.